Fragen und Antworten


Welches Öl verwenden Sie bei der Lomi?

 

Als Basisöl verwende ich überwiegend das Bio-Mandelöl der WADI GmbH (www.etherischeoele.de) nach Bedarf ergänzt durch andere Öle zum Beispiel das Rosen- oder Arnikaöl von LunaSol (www.lunasol.de).
 
 

Ich habe eine Erkältung, soll ich meinen Lomi-Termin wahrnehmen?
 

Nein. Es ist sinnvoller einen neuen Termin zu vereinbaren, wenn Sie sich wieder wohl fühlen. Bei einer Erkältung fängt man leicht an zu frieren und das ist unangenehm.

 
Warum funktioniert die Online-Terminbuchung bei mir nicht richtig?
 
Für die Online-Terminbuchung wird ein sogenanntes Widget von www.shore.com genutzt. Es kann sein, dsss ältere Browserversionen dies nicht richtig anzeigen können.
 

 

Warum ist die Lomi von einer Stunde nur eine Schnupper-Lomi?
 

Bei einer Schnupper-Lomi (1 Stunde) erhalten Sie einen guten Eindruck von der Wirkung einer Lomi. Eine Lomi benötigt jedoch Zeit für den inneren Prozess und das sich hingeben, was die Wirkung  intensiviert und nachhaltiger macht. Daher sind zwei Stunden für eine richtige Lomi üblich, welche im Idealfall von zwei Therapeuten durchgeführt wird.
 

 

In welchen Abständen ist eine Lomi empfehlenswert?
 

Das ist individuell verschieden und hängt auch von dem ab, was Sie sonst noch für sich machen und was Ihre Absicht bei der Lomi ist. Wenn Sie die Lomi als Unterstützung für Lebensthemen nutzen wollen, dann empfiehlt sich zum Beispiel ein Abstand von zwei bis drei Wochen. Oder Sie kommen immer bei Bedarf, wenn Sie den Eindruck haben, dass sich einiges angestaut hat und Ihnen eine Lomi Behandlung gut täte. 

 

 

                     

oder

per Mail / Telefon vereinbaren

 


 Telefon

089 - 620 21 522

 Mail

praxis@tanja-bakker.de


Termine nur nach Vereinbarung!

  Fr

  9 bis 16 Uhr

  Sa

18 bis 22 Uhr